Warning: Declaration of Pitch_Walker_Page::start_el(&$output, $page, $depth, $args, $current_page = 0) should be compatible with Walker_Page::start_el(&$output, $page, $depth = 0, $args = Array, $current_page = 0) in /var/www/web27399945/html/produkttest_24/wp-content/themes/pitch.2.2.3/pitch/functions.php on line 415
Sägekette schärfen mit Rundfeile Husqvarna Feilenset | Produkttest-24.de

Testbericht: Sägekette schärfen mit dem Husqvarna Feilenset

So, nun ist es wieder mal soweit, der Winter ist da und für viele startet die neue Brennholz-Saison. Doch wie soll man die Kettensäge schärfen? Dies ist ein guter Grund für mich heute einmal über meine Erfahrungen mit dem Sägeketten-Feilenset von Husqvarna zu berichten.

Kettensäge schärfen leicht gemacht…

Seit einigen Jahren benötige ich für meinen Holzofen um die 10 bis 12 Raummeter Feuerholz im Jahr. Klar ist, dass bei dieser Menge auch der Verschleiß an Sägeketten nicht gerade gering ist. Natürlich ist das Kettenschärfen beim Profi eine kostspielige Sache und deshalb habe ich mir, wie viele andere auch, im Baumarkt ein günstiges elektrisches Kettenschärfgerät zugelegt. Dieses Gerät konnte allerdings nicht im entferntesten mit den Ergebnissen des Profis mithalten und trug zusätzlich viel zu viel Material der einzelnen Kettenzähne ab. Das Ergebnis war eine kurze Lebensdauer der Kette und immer wieder Ärger beim Sägen.

Anfang des Jahres entschied ich mich dann dazu, ein Sägeketten-Feilenset auszuprobieren. Ich hatte zwar früher schon oft gehört, dass es bei den Profis gang und gäbe ist die Kettensäge mit der Rundfeile zu schärfen, mich aber selbst nie daran getraut. Ein Fehler, wie ich jetzt weiß. Ich hatte immer die Sorge, die Kette durch die falsche Führung der Feile oder einen falschen Feilwinkel völlig unbrauchbar zu machen. Diese Sorge hat sich nun aber als völlig unbegründet erwiesen.

Kettensäge schärfen – einfach und günstig mit der Feile

Das Set zum Kettensäge schärfen besteht aus einer Flachfeile, zwei Rundfeilen, einem Universalgriffstück sowie einer Kombilehre, die eine sichere und richtige Führung der Feile sicherstellt. Für mich ist gerade diese Kombilehre das Besondere. Um die Säge zu schärfen wird die Lehre einfach vor jedem Zahn der Kette, die auf der Sägeschiene montiert bleibt, angelegt und automatisch ergibt sich der richtige Winkel für Sägezahn und Höhenbegrenzer. Dieses Prinzip ist wirklich einfach, und doch so effektiv … ich war begeistert.
Natürlich nimmt das Schärfen der Kettensäge eine gewisse Zeit in Anspruch, aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und ist mit denen meines elektrischen Kettenschärfers nicht zu vergleichen. Das Feilenset gibt es in verschiedenen Ausführungen für die gängigen Kettenteilungen von 0,325 und 3/8 Zoll. Somit ist es für fast alle Motorsägen- und Kettenhersteller geeignet. Ich nutze es beispielsweise mit einer Stihl und einer Oregon Sägekette.

Fazit:

Für mich bietet das Husqvarna Sägeketten-Feilenset eine wirklich tolle und zudem günstige Möglichkeit meine Sägeketten in Profiqualität zu schärfen. Ich glaube jeder der schon einmal mit einer stumpfen Motorsäge gearbeitet hat weiß was das bedeutet. Deshalb kann ich dieses Set jedem uneingeschränkt weiterempfehlen und möchte es selber auch nie wieder missen.

Husqvarna-Feilenset bei Amazon.de

Kettensäge schärfen mit dem Husqvarna-Feilenset. (Quelle: YouTube)

Hat Dir der Artikel gefallen? Dann kannst Du diesen hier bewerten:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,38 von 5 Punkten, basieren auf 21 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Schreibe einen Kommentar

*

code